skip to Main Content
Ausgezeichnet Formvollendet: Theben Bewegungs-/ Präsenzmelder TheMura Erhält German Design Award 2021

Ausgezeichnet formvollendet: Theben Bewegungs-/ Präsenzmelder theMura erhält German Design Award 2021

(Haigerloch, 23. November 2020) Die Theben theMura Bewegungs-/Präsenzmelder zur Wandmontage wurden aktuell mit den renommierten German Design Award 2021 in der Kategorie „Building and Elements“ ausgezeichnet. Die Wandmelder machen durch ihr besonders flaches, attraktives Design in jedem Innenraum eine gute Figur.

Bei den Theben theMura Bewegungs- und Präsenzmeldern gehen hochwertiges Design und umfassende Funktionalität Hand in Hand. Die Fachjury des German Design Award betont in ihrer Begründung den besonderen Designfaktor: „Das schlichte puristische Design in Verbindung mit der flachen und kompakten Bauweise sorgt für eine dezente Optik der Bewegungs- und Präsenzmelder, die hierdurch in viele Interieurkonzepte passen.“

 

Für Renovierung und Neubau

Die Wandmelder theMura eignen sich zur energieeffizienten Beleuchtungssteuerung z. B. in Korridoren, Treppenhäusern, Kellern und WCs. 2-Draht-Melder sind vor allem bei Renovierungen und Umbauten in Kombination mit einem Theben Treppenlicht-Zeitschalter geeignet. Die 3-Draht-Melder finden ihren Einsatz auch in Neubauten und überzeugen insbesondere als Präsenzmelder mit praktischen Zusatzfunktionen. Neben dem Theben-Design ermöglicht ein breites Spektrum an verfügbaren Abdeckrahmen die Anwendung in Schalterprogrammen von Busch-Jaeger, Jung, Merten, Gira, Legrand, Berker und Feller.

Zur Gewinner-Galerie des German Design Awards 2021 in der Kategorie „Building and Elements“ kommen Sie hier.

Back To Top